Krimskrams

Der erste Weihnachtspost!

Eeeeeeendlich wird es wieder weihnachtlich! Wäre da nicht der ganze, sich zur Zeit summierende Stress in der Schule, könnte ich das richtig genießen. Aber so wird die Weihnachtsstimmung dieses Jahr vor den Ferien auf Weihnachtsmann und Co KG (läuft ab heute wieder bei SuperRTL, Kindheitserinnerungen.. *.*) und Geschenkeshoppen reduziert. Aber sogar dafür ist kaum eine freie Minute zu finden, also muss das Internet als Freund und Helfer einspringen. Immerhin ist das immer da. Kleine Empfehlung für alle, denen es genau so geht:

http://www.radbag.de

http://www.coolstuff.de

Neue Harry-Potter-Story von J. K. Rowling zu Halloween!

J. K. Rowling wird heute auf today.com eine neue Geschichte aus der Potter-Welt veröffentlichen. Thema: Dolores Umbridges Hintergrund (passend zu Halloween…).
http://m.today.com/books/j-k-rowling-release-new-harry-potter-story-halloween-1D80250533?adbid=10152852951426350&adbpl=fb&adbpr=12566691349&cid=sm_t_main_1_20141030_34738607

Ein Tag frei – wie man krank spielt

Für alle, bei denen wie bei mir morgen die Schule wieder anfängt…

Der Blog!

Ich gebe zu, es ist nicht richtig, aber manchmal braucht man einfach einen Tag frei. Darum habe ich eine recht gute Taktik ausgefeilt, mit der man krank wirkt, aber nicht krank ist.

  • Stell dich auf´s Kranksein ein: ein Spontanentschluss ist nicht so toll, du solltest dich mental darauf einstellen, zu schauspielern. Denk dich in die Rolle des Kranken rein, stell dir vor wie es ist, sich schlapp und z.B. erkältet zu sein. Das macht eine Menge aus!
  • Wen willst du von deiner „Krankheit“ überzeugen? Arbeitgeber? Eltern? Wer auch immer auf dich reinfallen soll – kündige deine „Krankheit schon vorher an. Betone, wie heftig z.B. deine Kopfschmerzen sind, aber dass du dich trotzdem durchkämpfst. Sobald du dann deinen freien Tag haben willst, stellst du auf „gefallener Krieger“ und teilst resigniert mit, dass du es heute leider nicht schaffst, den Tag durchzuhalten und leider zu Hause bleiben musst.
  • Kleine Helfer…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter

Ausprobiert: Day of the Shirt

Junge und weniger bekannte Designer bieten ihre Designs teilweise in eintägigen oder einwöchigen Aktionen auf verschiedenen Seiten online an. „Day of the Shirt“ fasst diese Angebote verschiedener Seiten aus der ganzen Welt zusammen, sodass man einen netten Überblick über diverse neue Designs hat, die man bei Gefallen direkt bestellen kann. Das meiste ist nichts für den klassischen H&M-Käufer, der mit der neuesten Mode geht, eher kommen die Nerds auf ihre Kosten. Es finden sich Designs zu Filmen, Serien, Comics, Spielen usw., teilweise direkt zuzuordnen, teilweise aber auch mit versteckter Message. Einige sind wirklich sehr einfallsreich und ihr Geld wert! Jetzt wo wir schon dabei sind – preislich liegen die Shirts zwischen 10 und 25€, je nach Herkunftsland gibt es noch Versandkosten.

Mich hat das Angebot begeistert, also hab ich mir ein T-Shirt bestellt:

AsgardTshirt

Ja, ich stehe auf die „Thor“-Filme ;) Mir gefällt hier besonders die Anspielung auf das Disney-Logo und das eher zurückhaltende Design.

Meine Bestellung ging über „TeeVolt“ aus England, ich habe 10€ plus 4€ Versand gezahlt, das war über PayPal möglich. Laut Händler dauert der Versand zwischen 5 und 15 Tagen, meine Bestellung war nach 9 Tagen da. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden, die Wäsche übersteht das Shirt ohne Schäden.

Fazit: Day of the Shirt bietet viele kreative, sonst nicht zu erhaltende T-Shirts von Dritten für die, die nicht mit dem normalen Stylestrom schwimmen. Die Seite ist übersichtlich, man hat einen tollen Überblick über das Angebot, die Verlinkung zum Händler ist einfach zu finden. Hier endet auch schon das, was „Day of the Shirt“ sich auf die Fahne schreibt.
Entweder ich hatte Glück oder die Händler sind generell zuverlässig, aber mit der Bestellung und dem Versand gab es keine Probleme.

Mir gefällt das Konzept der Seite super, wer was von den hier gezeigten Händlern kauft, bekommt, was nicht jeder hat, und das, ohne diverse Designerseiten durchsuchen zu müssen. I love!

Link: https://dayoftheshirt.com
App: Day of the Shirt hat auch eine iPhone-App, die Benachrichtigungen schicken kann, wenn neue Designs im Angebot sind, außerdem kann man direkt bestellen. Das funktioniert auch einwandfrei.