Karneval – Ironie und Zugeständnishaare

Heute Abend wird (warum auch immer… Überredungskünste sind gemein :( ;)) Karneval in der hiesigen Stadthalle gefeiert. 2000 Leute, so ziemlich die halbe Schule im Alter von 16+, ein Haufen Kostüme, und ich mitten drin. Unverkleidet wollte ich auf keinen Fall gehen, deshalb ein kleines großes Zugeständnis:

20140228-162609.jpg

20140228-162721.jpg
Ein Schild und ein bisschen blaue Haarsprühfarbe, mehr muss nun wirklich nicht sein ;)

Advertisements

2 Kommentare

  1. oh das find ich klasse :) Karneval ist auch nicht wirklich mein Ding. Ich hätte gern zu Casanovas Zeit gelebt, mit Venedig, Maskenbälle etc, DAS wäre was für mich gewesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s