Küchencomputer-Blogparade

Bei holozaen.de gibt es zur Zeit eine Blogparade, bei der man sich überlegen soll, was ein Küchencomputer alles können sollte.

Platz zum Träumen! ;)

So einen Küchencmputer wäre schon was Tolles. Der Jetzige kann schon Einkaufslisten, Stundenpläne, Rezepte, Adressen und vieles mehr speichern, aber da geht doch noch was!

  • Als erstes wäre ein integrierter Koch nicht schlecht; Man drücht auf eine Schaltfläche und sofort wird einem das Essen, das man möchte, fast orginal nach Muttis Art zubereitet. ♥
  • Zum Zweiten könnte dieser Computer auch gerne die Küche putzen…
  • Wenn der Küchencomputer schon Stundenpläne speichern kann, sollte er auch an Arbeiten, Hausaufgabentermine etc. erinnern und einem die Tasche packen…
  • …und die Einkaufslistenfunktion könnte mit einem automatischen Onlinebestellprogramm für Lebensmittel gekoppelt werden.
  • Ansprechende, bunte + übersichtliche Gestaltung ist definitiv ein Muss!
  • Sollte der PC doch nicht in der Lage sein, selbst zu kochen, hätte ich gerne ein eingebautes Telefon mit guten Lautspecher& gerne auch Video, so ziemlich wie Skype. Dann wird einem beim Kochen wenigstens nicht langweilig.
  • Insgesamt wäre Internetanschluss toll!..
  • ..zum Beispiel um Facebookbenachrichtigungen zu sehen (jaja ich bin ein Suchti ;) )
  • Ach ja, ein Kaffee- und Kakaoautomat wäre auch nicht schlecht, aber nur mit der Möglichkeit, sich die Rezeptzusammenstellung dafür selbst auszusuchen + zu dosieren.
  • Eine Regelung aller Lampen+Küchengeräte mit dem Computer würde mich auch freuen… ^^

Mehr fällt mir grad nicht ein… ;)

Nur eins noch:

Den Computer würde ich am liebsten per Magnet an den Kühlschrank hängen, das ist der zentralste Ort bei uns, oder einfach auf den Boden stellen, sodass man ihn verrücken kann. Dafür bräuchte er aber „Füße“, und die müssten umkippsicher stehen können…

Advertisements

2 Kommentare

  1. Hallo

    Erstmal schön das du bei meiner Blogparade mit machst. Oh je du hast ja Träume, aber ich denke das es Sachen im Leben gibt die man selber erledigen sollte, wie seine Tasche packen zum Beispiel :) Einige Ideen werden wohl kaum umsetzbar sein, aber ins Internet und zu Facebook, kannst doch jetzt schon !!! Der Wunsch ist schon erfüllt :)

    Grüße Beate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s